"de Sangre noble"
Galgo Español und Saluki - Liebhaber  
  Home
  News:
  Updates
  + Neuigkeiten - News - Noticias
  +Archiv
  Wurfmeldungen-Litters-Camadas
  Rassen:
  Vorstellung Galgo Español
  Standard Galgo Español
  Poesie - Galgo Español
  Von dem spanischen Dünnen - dem Galgo Español
  + Top Galgo Español - Merkmale des Galgo Español
  + Der Galgo in der Kunst
  + Hall of Fame
  => Hall of Fame 2
  Galgo-Things
  Galgo-Anekdoten
  Jägerweisheiten
  + Der Anfang der Galgo Español - Zucht in Deutschland 1
  Die Pioniere der Galgo Español - Zucht
  Vorstellung Saluki
  Standard Saluki
  + Poesie - Saluki
  Sarona Kelb
  Meine Hunde - My dogs - Mis perros
  Galgos Españoles
  Die Anderen - The Others - Los Otros
  Bia and the Vikings
  † R.I.P. -Ruhe in Frieden -Requiescat in pace †
  Bilder - Pictures - Cuadros:
  Galerie - Gallery - Galería
  + Animals-Life
  Freunde - Friends - Amigos
  Lebenszeichen
  Zweibeiner:
  über Mich - about me - sobre mí
  zuhause - at Home - en el país
  Die unendlichen Weiten des www:
  Links Enlaces
  Sonstiges:
  +Rund um den Hund
  Kontakt-Contact-Contacto
  Gästebuch-Guestbook-Libro de visitas
  Banner
  Das übliche Bla-Bla:
  Rechtliches-Impressum ect. pp
  Die dunkle Seite: =:O(
  + TierElend
  Kunst - Art - Arte
  Hommage auf Aloys Wein
  Top Secret
Website online seit November 2008 ©N. Schmitjes 2008-2017
Sie sind der 347453 Besucher , Vielen Dank!
+ Hall of Fame






Hier möchte ich Galgos ein Denkmal setzen,
die wichtig für die Zucht waren.





In Memoriam....




 
 
 
 
 
 
 
 

Blaqui



Blaqui
(geb. 14.06.84) ist wohl der Wegbereiter der
rauhaarigen Galgo Español-Zucht

außerhalb Spaniens.

 

Ich weiß, das innerhalb Spaniens Nachkommen
von Blaqui in den
Kenneln "de valle Estrella" und "del Llarizzo"
in die Zucht gingen.

 

Nach Aussagen von Herrn Rapeport
bekam er Blaqui auf einem
deutschen Rennplatz geschenkt,
von Menschen, die ihn nicht mehr
haben wollten.
Diese hatten ihn aus Spanien mitgebracht.

 

Vom Wesen her kann ich sagen,
da ich schon mal mit Blaqui im
gleichen Bett geschlafen habe,
dass er einen tollen, ruhigen
und ausgeglichenen Charakter hatte.

 

Ich Glaube Blaqui war um die 10 Jahre,
als er einer Rudelbeißerei
zum Opfer fiel.

 

Er hat es vom Wesen her
schon verdient, "berühmt" zu sein.
Er war ein super Kerl!

 

Blaqui war so mit der Stammhund der zweiten Linie,
der Zuchtstätte
"Ganaderia del Sierra Morena".


 


Real,
Aischa,
Gitana

 



Die Wegbereiter der ersten Linie
der Galgo Español Zucht
"Ganaderia del Sierra Morena",
die glatthaarig war,
waren diese
drei Stammhunde:

Real el Puerto Real * 15.04.66
(Rüde gestromt)

Aischa el Sanlucar de Barameda * 21.07.67
(Hündin schwarz)

Gitana el Malaquena * 12.02.68
(Hündin gestromt)



Alle eingetragenen Galgo - Würfe dieser Zuchtstätte im DWZB gingen
auf diese Tiere zurück. ( bis T-Wurf)

Gitana wurde nicht sehr alt.
Sie ist, glaube ich,
verunfallt.

Real und Aischa wurden recht alt.
Aischa an die 17 Jahre.


"Real el Puerto Real"





General
del
Llarrizo



Tja, mein rauhaariger Liebling
muss natürlich auch hier rein....



General del Llarrizo, geb. 01.04.91 war der Stammhund
des Kennels "Cerunnos".

Die auch Jack Russel und Irish Wolfhound züchteten.

Inhaber war das Ehepaar Christian Nau und Regine Ripke.



General ( Flay-Jara) stammte aus der Zucht von Zorilla Delgado.

Im Zwinger "Cerunnos" sorgte er 4x  und in
Schweden 1x für Nachwuchs,
wenn ich richtig informiert bin.

Die Bilder sind aus dem Windhundfreund-Schweiz und aus dem
Rasseinfoblatt des DWZRV, wegen dem Copyright.

Er hatte einen wundervollen Charakter
und eine enorme Ausstrahlung.







Rayma
Ukelele



Rayma Ukelele *07.02.95

(Rayma Bandolero-Rayma Zalamera)
 


Eine Hündin, die Jahrelang der Inbegriff des Galgo Español

im In-und Ausland war.
Sie war Multichampion und mehrfache
Weltsiegerin (1998-2000).
Sie bekam 4 Würfe,
zwei im Zwinger „Ukelele´s“ (J + L -Wurf)
und zwei im Zwinger „de Calathea“ (C + G - Wurf).
Viele ihrer Kinder wurden auch sehr erfolgreich
im Ausstellungswesen,
aber auch bei der Hasenjagd eingesetzt.

Ukelele starb wohl im Jahr 2008.






Foto: C. Gaede



 

 


Rayma Zalamera


Rayma Zalamera *19.10.1992
(Ch. Lute – Rayma Sola)



 War die Mutter des legendären U-Wurfs im Zwinger
„Rayma“.
Und sie wurde danach noch dreimal in der Zuchtstätte
"De Vil/ Ukelele´s" eingesetzt (C,E,I, - Wurf).
Sie erreichte das spanische Championat.



 Hier einige Kinder von Zalamera die wichtig für die Zucht waren:

 

-          Ukelele ( siehe oben)
-          Ulrica A, B + C – Wurf in der spanischen Zuchtstätte „de la Fuentona“





-          Unciatta ging in die Zucht im spanischen Zwinger „del Legionario“



-          Unna hatte 5 Würfe im Zwinger „Rayma“, unter den Nachkommen einige Weltsieger und einige Gewinner der Monografica. (O,B,D,F,J-Wurf)





-          Utopia, Mutter u.a. von „De Vil Gula-Gula   .
-          Capitan de Vil ( als Deckrüde eingesetz : „del Niños Vencedores“ – C-Wurf)
-          Ukelele´s In Pectore ( u.a. Vater im Zwinger "Do Promontorio Da Lua" -Portugal)
-          De Vil Emperaora ( K-Wurf „Ukelele´s“)
-          De Vil Espigat ( I+J – Wurf „Ukelele´s)

 




Jebel el Arak Eclipse


Das Bild zeigt Eclipse im hohen Alter. Fotograf Ripke/Nau?
Jebel el Arak Eclipse
* 12.11.1987
(Chibani -Tisbe),
war einer der Stammrüden im Kennel "de Valle Estrella".
Er wurde spanischer Champion,
Weltsieger und gewann eine Monografica.
Eclipse kommt in vielen Ahnentafeln vor.
Auch Hunde die in Deutschland
von Bedeutung waren,
stammten von ihm ab.



Eclipse wurde wohl auch "Monaguillo" (Meßdiener, Meßknabe) genannt.

Zum Beispiel:

Huelva de Valle Estrella
(Stammhündin:
„del Niños Vencedores“)








Miel de Valle Estrella
(Zuchthündin:
"Little Lobito")

(Siehe auch: Hall of Fame 2)



Escultura
del
Llarrizo


Escultura del Llarrizo
* 18.09.1990

(Sancho Ganaderia del Sierra Morena - Tundra),
ist neben Hierba Buena (gleicher Vater) eine der bedeutesten Zuchttiere der Linie "del Llarrizo".
Escultura wurde vom Club Nacional del Galgo Español ausgewählt ein Poster zur zieren,
umrandet vom Standard des Galgo Español.










Herzlich Willkommen !!!  
   
Gefällt mir! - I like it! - ¡Me gusta!  
   
Auf einen Blick:  
  * seit 1984 leben Windhunde
in der Familie
* seit 1993 bin ich Mitglied im
DWZRV
* seit 1994 Mitglied im
Club Nacional del Galgo Español
*"de Sangre noble" heißt
übersetzt: "vom edlen Blut"
* dieser Zwingername ist
seit 1998 international im
Bereiche der FCI geschützt
 
Webmaster:  
  nicschmit@yahoo.de Nicole Schmitjes, Oskerheide 3, 59510 Lippetal - Germany  
Diverses:  
  ;  
Hier sind wir auch: